Home

Zentrum des Kinder und Jugendhilfeverbundes

der Katholischen Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V.

 

Pädagogisches Zentrum

bilden | begleiten | fördern

...im Geiste des Franz von Sales

Schloss Niedernfels

Aktuelle Termine:

Herzlich Willkommen
auf den Seiten des Pädagogischen Zentrum Schloss Niedernfels!

Wir wollen Ihnen – Interessierten, Schülern, Eltern, Ehemaligen und Gästen, die sich für unser idyllisch gelegenes Pädagogisches Zentrum in den Chiemgauer Alpen interessieren – mit den folgenden Informationen einen Überblick über unser weitläufiges Angebot im Bereich der Bildung, Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen verschaffen und Ihnen Antworten auf Ihre Fragen geben.

Durch die breite Angebotspalette des Pädagogischen Zentrum Schloss Niedernfels mit Internatsplätzen und sozialpädagogischen Wohngruppen mit insgesamt 66Plätzen, verschiedenen Hortgruppen mit integrativen Plätzen, den Heilpädagogischen Tagesstätten und der Franz von Sales Schule, einer privaten, staatlich anerkannten Grund- und Hauptschule mit ca. 250 Schülern, sind wir seit langen Jahren Spezialisten für inklusive Bildung und Betreuung.

Als Pädagogisches Zentrum in Trägerschaft der Katholischen Jugendfürsorge München und Freising e.V. sowie durch die Geschichte der Einrichtung folgen wir dem christlichen Menschenbild. Im Sinne der christlichen Nächstenliebe fühlen wir uns gerade im Kontakt mit jungen Menschen und Familien zu Toleranz, Wertschätzung und Mitgefühl verpflichtet.

Wenn Sie auf unseren Seiten etwas vermissen oder wenn Ihnen etwas besonders gut gefällt – sagen Sie es uns bitte, wir freuen uns über Rückmeldungen!

 

_____________________________________________________________________

Aktuelles:

Medien-Projekt-Wochen im Pädagogischen Zentrum Schloß Niedernfels

Internet, Smartphone und Co sind für die meisten Jugendlichen und auch Kinder ein fester Bestandteil ihres Alltages, ja ihres sozialen Netzwerkes.

Die Nutzung und die intensiver Vernetzung bietet Chancen, aber auch erhebliche Risiken. Damit wollen wir uns in den nächsten Wochen beschäftigen.

Wie Sie an unserem Zeitstrahl ersehen können, beschäftigen wir Mitarbeiter uns mit dem Thema und anschließend erhalten die Kinder und Jugendlichen die unterschiedlichsten Angebote. Da Sie als Eltern aber auch ein wesentlicher Bestandteil des Erziehungsprozesses sind, gibt es abschließend auch ein Elternangebot.

Ich würde mich freuen wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen und  mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Ihr Kind betreuen zu diesem Thema ins Gespräch kommen

Mit herzlichen Grüßen

Christoph Cramme, Bereichsleiter

                                              Den Zeitplan finden Sie nochmals hier...

___________________________________________________________________________________________

 

 

Die Grundschüler waren am 25.11.2015 im Theater in Prien!

Den Bericht hierzu finden Sie hier...

Radfahrprüfung der 4. Klassen am 23.10.2015

_________________________________________________________________________

Unterrichtsgang der Klasse 4a zur Orgel in der ev. Erlöserkirche Marquartstein

__________________________________________________________________________________

 

 

Unsere 8. Klasse besuchte am 8.10.2015 die Truna in Traunstein.

Hier ist der Bericht dazu....