Home

Zentrum des Kinder und Jugendhilfeverbundes

der Katholischen Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V.

 

Pädagogisches Zentrum

bilden | begleiten | fördern

...im Geiste des Franz von Sales

Schloss Niedernfels


Familiengottesdienste: Wir feiern nahezu jeden Sonntagabend um 19.30 Uhr in der Hauskapelle einen Familiengottesdienst. Dazu ist jeder herzlich eingeladen! Einen aktuellen Plan finden sie unter „Termine“.

Schulgottesdienste im Jahreskreis: Die Schulgottesdienste führen uns durch das Jahr und sind an das Jahresthema angelehnt. Sie beleben unseren Schulalltag und laden uns zum Innehalten, Nachdenken und Beten ein z.B. Berggottesdienst zum Schuljahresbeginn, Allerheiligen, Besuch des Schwesternfriedhofs, Adventskranzweihe, Frühschichten im Advent, Vorweihnachtliche Feier der Mitarbeiter und der Schüler, Frühschichten in der Fastenzeit, Vorösterliche Eucharistiefeiern, Gottesdienste vor Pfingsten, Abschlussgottesdienst der 9.Klassen, Berggottesdienst zum Schuljahresabschluss

Besondere kirchliche Feste:

Ein besonderer Höhepunkt ist der Festgottesdienst zu Ehren des Heiligen Franz von Sales um den 24. Januar. Dazu sind alle Geistlichen des Dekanats Traunstein und Umgebung eingeladen. Für unsere Kinder und Jugendlichen ist es immer ein besonderes Ereignis, ihrem Heimatpfarrer Niedernfels zeigen zu können. Und anschließend gibt es natürlich ein Festessen.

Wohl auch etwas Außergewöhnliches für eine Schule ist das Fest der Versöhnung vor Ostern. Hier werden alle Schüler zu einer Aussprache bzw. zum Sakrament der Versöhnung herangeführt und erfahren oft Erleichterung in persönlichen Anliegen.

Wir sind stolz darauf, in Niedernfels auch die Heilige Erstkommunion und das Sakrament der Firmung anbieten zu können. Besonders liegt uns dabei die Vorbereitung der Kinder und Jugendlichen am Herzen. Es ist auch erstaunlich, dass sich immer wieder Taufbewerber zur Vorbereitung anmelden und sich taufen lassen.

Ökumenischer Jugendkreuzweg: In der Woche vor Ostern findet in der evangelischen Kirche in Marquartstein ein Ökumenischer Jugendkreuzweg statt, der von den Schulen und Jugendgruppen des Achentales gestaltet wird. Auch wir nehmen seit Jahren mit einer Gruppe daran teil.

Religiöses Brauchtum: St. Martinsfeier aller Hortgruppen, Besuch des Hl. Nikolaus, Haussegnung durch die Hl. Drei Könige, Kinderkreuzweg bei den Barmherzigen Schwestern in Alzing.